h1

Darmstädter Bündnis für soziale Gerechtigkeit formiert sich!

10. Juli 2010

Endlich ist es soweit: In Darmstadt haben sich Vertreter von Gewerkschaften, evangelischer und katholischer Kirche, Diakonisches Werk und Caritasverband, Mieterbund, Einzelpersonen und Vertreter der drei Arbeitslosengruppen in der Stadt (Kompass, Darmstädter Sozialhilfegruppe und wir von der GALIDA) zu einem Bündnis gegen die Sparpakete auf Bundes-, Hessen- und Stadtebene in der Bereichen Soziales und Bildung zusammengetan.

Es werden einige Aktivitäten geplant. Nächstes Treffen des Offenen Plenums ist am Montag, 30.08.2010 um 18:00 Uhr im DGB-Haus Darmstadt, Rheinstr. 50.

Die GALIDA beteiligt sich an diesem Bündnis, da wir davon überzeugt sind, dass wir nur gemeinsam die unsozialen Sparpakete stoppen können!

One comment

  1. Nachdem das WM-Getröte nun endlich vorbei ist, haben vielleicht schon ein paar Mitbürger mitbekommen, was die Bundesregierung uns in der Zwischenzeit klammheimlich untergejubelt hat.
    Dazu kann man nur sagen:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: