h1

Nicht nur Tegut: Auch Ausbeutung bei REWE – Darmstadt

12. Oktober 2010

Ausbeuterische Löhne in Darmstädter Supermärkten sind nicht nur auf die Firma Tegut beschränkt, welche für die Regalauffüllarbeiten ein Subunternehmen beschäftigt, welches einen Stundenlohn von knapp über 5,- Euro brutto zahlt.

Nach unseren Recherchen hat auch die Supermarktkette REWE einen Dienstleister beschäftigt, der seinen Angestellten nur 6,50 Euro brutto die Stunde zahlt. Nach einer Anfrage haben wir dies auch schriftlich bestätigt bekommen: Ausbeutung bei REWE Darmstadt

Wir meinen: Dieses Beispiel zeigt einmal mehr, dass wir einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro/Stunde benötigen. Wer bei REWE für 6,50 Euro die Stunde arbeitet, kann davon nicht leben und erhält ergänzendes ALG II. Die Jobcenter haben im vergangenen Jahr über 1,5 Milliarden Euro für aufstockendes ALG II in solchen Fällen gezahlt.

Der Steuerzahler subventioniert es also, dass bei REWE, Tegut usw. die Kassen klingeln, indem er deren Niedriglöhne subventioniert.

Bravo, „Marktwirtschaft“!

One comment

  1. Was seit Jahren immer wieder durch die medien geistert: „Der Kombi-Lohn“, er ist doch schon lange REALITÄT. Da wird gemauschelt, Lochverhältnisse (kommt vom gemeinsamen Golfen) gepflegt, denn wie sagte einst meine Großmutter schon:“ Der Teufel scheisst immer auf den gleichen Haufen!“ Und daran hat sich bislang nichts geändert! Wie verlogen sind unsere derzeitigen Politiker, wenn sie derzeit von „Gutverdiener“ reden und diese definieren, Hallo, ich krieg‘ einen Anfall, ab 1.240 Euro… brutto. Meine Kinderstube verbietet mir, dies zu kommentieren.
    Doch allen sei gesagt: Wir werden siegen… We will triumph… Nous allons triompher
    (ebo)



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: