h1

Römer-Prozess geht weiter: FDP-Hauptbelastungszeuge kneift

21. März 2011

Der kalendarische Frühlingsbeginn und das bevorstehende Osterfest haben auch beim heutigen FDP-Römer Prozess gegen die GALIDA vor dem Amtsgericht Darmstadt für Heiterkeit gesorgt.

Unsterstützung: Asterix und Obelix solidarisierten sich mit den Römern, Miraculix schenkte Zaubertrank aus...

Zaubertrank für Alle!

Zaubertrank für Alle!

Allen voran der FDP-Geschäftsführer Hartel legte sich das erste Ei ins Nest: Er erschien unentschuldigt nicht zur Verhandlung und wurde dafür vom Gericht mit einem Ordnungsgeld in Höhe von 150 Euro und den Kosten des kommenden 2. Verhandlungstages belegt.

Der 2. Verhandlungstag findet am Montag, 04. April um 14:00 Uhr im Amtsgericht Darmstadt statt.

Aber der Reihe nach:

Wie angekündigt waren die Gallier bereits um 9:00 Uhr vor dem Gerichtsgebäude aufgezogen und bereiteten vor den Augen von etwa 50 UnterstützerInnen den von allen Seiten als köstlich und unübertrefflich bezeichneten Zaubertrank zu.

Derart gestärkt vernommen wir die Nachricht, dass das Gericht die Entscheidung getroffen hatte, aufgrund des hohen Andrangs die Verhandlung in den größten Saal im Gericht, den Schwurgerichtssaal mit Panzerglasscheibe zwischen Angeklagten und Zuschauern zu verlegen…

Schlange stehen vor Gericht...

Vollbesetzt: Kein Platz mehr frei.

Die "Darmstadt Six": Römer vor Gericht...

Die "Darmstadt Six": Römer vor Gericht...

Im Gerichtssaal angekommen, nutzten die RömerInnen die Möglichkeit, ausführlich über die Hintergründe zu spätrömischer Dekadenz, den Hartz-Gesetzen und der Eigenart künstlerisch-satirischer Polit-Happenings Bericht zu erstatten.

Bericht wird nach dem Prozess am 4. April 2011 fortgesetzt…

2 Kommentare

  1. Meine Gratulation – und meine besten Wünsche, dass das so weiter geht!
    Bleibt tapfer, habt euren Spaß dabei – und bringt diese Intoleranz und diese Dreistigkeit in der Rechtsauslegung zu Fall! Das Recht ist eine Errungenschaft, um die Schutzbedürftigen zu schützen – hier kontakariert ein Blumiger Rechtsanwalt diesen Ansatz. Ich wünsche ihm wirklich, dass er sich blaue Augen und eine unaufhörlich blutige Nase holt.

    Liebe Grüße
    Rainer Oellinger


  2. […] Weitere Infos: GALIDA – Gewerkschaftliche Arbeitsloseninitiative Darmstadt […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: